Die Gestaltung der Lippen in der Micropigmentation

Die Techniken der Mikropigmentation zur Verschönerung und Korrektur der Lippen machen einen hohen Anteil der Kabinenbehandlungen aus. Mit der Mikropigmentation kann man die Lippenkontur definieren, die Lippen leicht vergröern oder verkleinern, Asymmetrien korrigieren oder einen optischen Effekt von mehr Volumen erzielen. Eine korrekt durchgeführte Gestaltung und Technik an den Lippen macht das Gesicht definitiv schöner. Es gibt viele Arten von Mündern, einige, die dem analysierten Schönheitsmastab sehr nahe kommen und andere, die weit davon entfernt sind.

Als sehr allgemeine Einteilung könnte man sie wie folgt definieren:

Dabei gibt es logischerweise sehr viele Varianten:

•  groß und fein
•  klein und voll
•  kurz und voll
•  schmal und abfallend
•  aufsteigend (Mundwinkel)
•  sbsteigend (Mundwinkel)
•  herausstehend (Lippen stehen vor)
•  eingesunken (Lippen tiefliegend)
•  patt (geradlinig)
•  spitze Unterlippe (Merkurmund)

 

BETRACHTUNGEN ÜBER DIE TECHNIKEN AN DEN LIPPEN

Grundlegende Technik
Im Fall der Lippen stehen je nach den Wirkungen, die man erzielen möchte, viele verschiedene Techniken zur Verfügung. Man kann also nicht von einer grundlegenden Technik reden, sondern von einer Kombination von Techniken, wie wir im folgenden darstellen.

Referenzmaße für die Mikropigmentation
Proportionalität zwischen der Oberlippe und der Unterlippe:
Wenn man die Lippen in fünf Teile unterteilt, entfallen mehr oder weniger 2/5 auf die Oberlippe und 3/5 auf die Unterlippe.

Lage des Kupidobogens
Der Kupidobogen, umgangssprachlich als Herzchen bezeichnet, sollte harmonisch auf der Vertikalachse des Gesichts liegen. Nasenmitte und Zahnmitte spielen eine wichtige Rolle und müssen bei unterschiedlicher Mundstellung (lächeln, Mund spitzen usw.) beachtet werden.

Lage der Unterlippe
Als Referenz dienen die Seiten der Nasenflügels und das Zentrum des Kupidobogens. Diese geben die Punkte an, zwischen welchen die Unterlippe ihren charakteristischen
Schwung erhält.

Grenzen für die Vergrößerung der Lippen
Analysieren Sie den Kundentyp und die Einschränkungen für sein Lippenprofil
• flache Lippe
• ohne Volumen
• Breite